Tel.: +49 (0)2402 973 359

Glaukom

Alternative Augenarztpraxis, Dr. Arvi Päärmann, Makuladegeneration

Was ist Glaukom : „Grüner Star“ ?

 

Der Grüne Star ist der gefährliche! Mit Glaukom bezeichnen wir Augenärzte die Krankheit, bei der das Gesichtsfeld immer größere Ausfälle zeigt, bis es schließlich ganz zerfällt. Das ist dann die Blindheit, das „absolute Glaukom“ – und keine Operation der Welt kann den kaputten Seh-Nerv wieder reparieren.

 

Die beiden wichtigsten Ursachen sind :

 

-ein „unverträglicher“ hoher Augeninnendruck (der nicht vom Blutdruck im Körper abhängt)

 

und

 

-schlechte Durchblutung des Sehnerven.

 

Der Augeninnendruck (ioD= intraokuläre Druck) ist also nur eine (!) wichtige Ursache.

Für weitere Fragen und Terminvereinbarungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!

Telefon 0 24 02 - 973 359 oder senden Sie eine Email an augenarzt-stolberg@online.de

  • Symptome / Diagnose

    Sie spüren nichts! Die Augennerven haben (als vorgeschobener Hirnteil) wie das Gehirn keinen Schmerz.

    Glauben Sie also bitte den selbsternannten Experten zum Beispiel von Krankenkassen und Medizinischem Dienst nicht, wenn diese öffentlich sagen, dass man den Grünen Star ja rechtzeitig spürt.

    Und auch wir Augenärzte können den Druck im Auge nicht sehen, sondern nur messen. Aber wir können das Wichtigste sehen: die „Druckstellen“ im Sehnerven, dem Nervus opticus. Es sieht aus wie der Eingang zu einer weißen Höhle, nämlich zum Gehirn – und je größer der Eingang, desto mehr Nervenzellen sind zerstört. Unwiderbringlich. Deshalb ist die frühe Entdeckung – wie beim Glaukom- Igel- wichtig. Dort wird der Druck gemessen und (!) die o.g. Höhle beurteilt. Dies ist nicht einfach, da das Aussehen nicht nur vom Druck abhängt, sondern auch zum Beispiel von der Kurzsichtigkeit (Myopie).

    Moderne Geräte können auch erfahrenen Augenärzten in Zweifelsfällen weiterhelfen.

    Nur durch Druckmessungen, oft auch über den Tag verteilt (TTP: Tensio Tages Profil), Gesichtsfeldmessungen und Einblick in den Kammerwinkel (Gonioskopie) kann der Grüne Star, das Glaukom in seinen Variationen erkannt – und dann behandelt werden. Meist genügen Augentropfen.

  • Das können wir für Sie tun!

    Unser Motto: es ist nie zu früh, gilt auch hier.

    Zusätzlich zu den normalen Vorsorgen und Behandlungen, gerade von Kindern mit „Glaukom“-Eltern, können wir vor allem mit der Augen-Akupunktur und der 3 - K (Komponenten) – Therapie die Durchblutung des Auges verbessern und über die Typ-gerechte Ernährung und Verhaltenstipps den Körper stärken.

    Denn es gibt immer mehr Menschen, die bei „normalen“ Druckwerten im Auge  trotzdem zunehmende Gesichtsfeldausfälle zeigen. Das wird als „Normaldruck – Glaukom“ bezeichnet- und da kann die Hochschul-Medizin durch weitere Augentropfen oder Operationen am Auge nicht mehr helfen.

    Je früher Sie mit der zusätzlichen Behandlung beginnen, um so größer die Chance, viele der eine Million (!) Sehnervenzellen pro Auge bis ins Grab zu erhalten.

Augenarztpraxis

Dr. med. Arvi Päärmann

Salmstrasse 2b

52222 Stolberg

augenarzt-stolberg@online.de

Telefon: +49 (0)2402 973359

Fax:  +49 (0)2402 84550

Alternative Augenarztpraxis, Dr. Arvi Päärmann, Makuladegeneration

a

Alternative Augenarztpraxis, Dr. Arvi Päärmann, Makuladegeneration
Alternative Augenarztpraxis, Dr. Arvi Päärmann, Makuladegeneration
Alternative Augenarztpraxis, Dr. Arvi Päärmann, Makuladegeneration
Alternative Augenarztpraxis, Dr. Arvi Päärmann, Makuladegeneration